Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu weiteren Infos


Inkrafttreten 2015

Die OIB-Richtlinien 2015 wurden in der Generalversammlung des OIB am 26. März 2015 unter Anwesenheit der Vertreter der Bundesländer beschlossen.

 

Inkrafttreten der OIB-Richtlinien 2015 in den einzelnen Bundesländern
Bundesland OIB-Richtlinien 1 bis 5 OIB-Richtlinie 6
Burgenland 25. Oktober 2016

25. Oktober 2016
(ersetzt die Version von
27. Mai 2015)

Kärnten 14. September 2016 (ersetzt durch OIB-Richtlinien 2019) 14. September 2016 (ersetzt durch OIB-Richtlinie 2019)
Niederösterreich (OIB-Richtlinien 2011 noch in Kraft) 15. April 2016
Oberösterreich 1. Juli 2017 (ersetzt
durch OIB-Richtlinien 2019)
1. Juli 2017 (ersetzt
durch OIB-Richtlinie 2019)
Salzburg 1. Juli 2016 1. Juli 2016
Steiermark 1. Jänner 2016 (ersetzt
durch OIB-Richtlinien 2019)
1. Jänner 2016 (ersetzt
durch OIB-Richtlinie 2019)
Tirol 1. Mai 2016 (ersetzt
durch OIB-Richtlinien 2019)
1. Mai 2016 (ersetzt
durch OIB-Richtlinien 2019)
Vorarlberg 1. Jänner 2017 1. Jänner 2017
Wien 2. Oktober 2015 (ersetzt
durch OIB-Richtlinien 2019)
2. Oktober 2015 (ersetzt
durch OIB-Richtlinie 2019)

Stand: September 2020

In den landesrechtlichen Bestimmungen, mit denen die OIB-Richtlinien für verbindlich erklärt wurden, können neben Übergangsbestimmungen in Einzelfällen auch Ausnahmen und Abweichungen festgelegt sein.