Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu weiteren Infos


Lfd. Nr. 15.2 Produkte/Materialen in Kontakt mit Trinkwasser – Flexible Leitungen zur Verwendung bei Geschirrspüler, Waschmaschinen etc.

Frage: 

Lfd. Nr. 15.2 Produkte/Materialen in Kontakt mit Trinkwasser – Flexible Leitungen zur Verwendung bei Geschirrspüler, Waschmaschinen etc.

#33 Unterliegen flexible Leitungen, die an Geschirrspüler, Waschmaschinen oder dergleichen angeschlossen sind, der ÜA-Kennzeichnung?

Antwort: 

Nein, sofern die Leitungen ablaufseitig mit einem geeigneten Rückschlagventil (siehe dazu auch ÖNORM EN 1717) baulich von der Trinkwasserversorgung getrennt sind und somit Verunreinigungen des Trinkwassers vermieden werden können.

Datum: 24.10.2019